Trendfrisuren 2019

Französische Zopf Frisur

Früher oder später steht jede Frau vor dem Wunsch, ihre Haare um jeden Preis zu ändern. Es gibt sogar ein Sprichwort, dass, wenn Sie Ihre Frisur ändern, sehr bald erhebliche positive Veränderungen in Ihrem Leben auftreten werden. Und was machen Sie, wenn Sie Ihr Haar nicht einmal bürsten oder färben möchten? Die Entscheidung kann sehr einfach sein: Sie müssen nur lernen, die französischen Zöpfe zu flechten.

Diese Art der Frisur ist so universell, dass sie für jeden Zweck verwendet werden kann, angefangen mit einer Promenade in einem Geschäft bis hin zu einer luxuriösen Party. Aus diesem Grund ist französisches Flechten so beliebt. Darüber hinaus kann das Erscheinungsbild je nach Geflecht und dem verwendeten Zubehör verändert werden.

französischer Zopf

Eine recht einfache, aber sehr originelle Flechttechnik französischer Zöpfe erfreut sich heute nicht nur bei einfachen Frauen, sondern auch bei Prominenten großer Beliebtheit. Übrigens verwenden sie in den meisten Fällen kein zusätzliches Zubehör, was bei dieser besonderen Frisur den Schwerpunkt auf das Ziergeflecht legt.

Französische Zopffrisur für langes Haar

Französische Zöpfe Berühmtheiten

Scarlett Johansson beschloss, ihren Look mit einem französischen Zopf um den Kopf zu vervollständigen. Eine solche Frisur sieht sehr voluminös aus und sieht aus wie eine Krone aus Haaren.

Und Charlize Theron, ein anderer Hollywood-Star, zeigt uns ein weiteres Beispiel für die elegante und sehr feminine Frisur, die aus dem französischen Zopf geschaffen wurde. Bei dieser Option werden die Haare vom Probenbereich bis zum Hals geflochten, und das Ende des Geflechts wird in einem dekorativen Knoten auf der gegenüberliegenden Seite des Kopfes gesammelt.

Wie oben erwähnt, kann das Erscheinungsbild des französischen Geflechts manchmal auf das Maximum geändert werden. Jessica Albas Frisur beinhaltet das Flechten von nur wenigen dünnen Strähnen, was den Look filigran und gleichzeitig sehr verfeinert aussehen lässt.

Beschreibung der French Braid Frisur

Der Hauptunterschied zwischen dem französischen Zopf und demjenigen, den wir aus Kindertagen kennen, ist die Tatsache, dass das Flechten in diesem Fall von der Oberseite des Kopfes ausgeht, von der Haarwurzel und nicht vom Hals. Ein gewöhnlicher (klassischer) Zopf wird geflochten, indem die Haare nach unten gerafft werden, während französische Zöpfe von der Stirn, der Kopfoberseite, aus der Probe usw. gewebt werden können.

Der Hauptunterschied zwischen dem französischen Zopf und demjenigen, den wir aus Kindertagen kennen, ist die Tatsache, dass das Flechten in diesem Fall von der Oberseite des Kopfes ausgeht, von der Haarwurzel und nicht vom Hals. Ein gewöhnlicher (klassischer) Zopf wird geflochten, indem die Haare nach unten gerafft werden, während französische Zöpfe von der Stirn, der Kopfoberseite, aus der Probe usw. gewebt werden können.

Französisch Zöpfe Ideen

Festliche französische Zopffrisur

Wie macht man diese Frisur?

Es ist sehr einfach zu lernen, eine solche Frisur zu erstellen. Sie benötigen nur wenige Dinge:

  1. Ein Spiegel (oder zwei, wenn Sie es auf Ihr Haar flechten möchten)
  2. Ein Kamm
  3. Ein elastisches Band
  4. Haarspray

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung einer französischen Zopffrisur

Schritt für Schritt französische Zopffrisur

Schritt 1. Sie müssen den Ort auswählen, an dem Sie mit dem Flechten beginnen werden, und darüber nachdenken, wie das geht: vertikal von oben nach unten, auf einer Seite, um den Kopf usw. Wir empfehlen Ihnen, mit der einfachen Flechtoption von oben zu beginnen nach unten Die anderen Entscheidungen werden getroffen, wenn die standardmäßige Flechttechnik im Idealfall erfolgreich ist. Ein weiterer wichtiger Moment ist, dass die Haare sehr gut gekämmt sind, da es sehr schwierig sein wird, eine solche Frisur auf Ihrem Haar zu kreieren.

Schritt 2. Nehmen Sie einen nicht zu großen Strang und teilen Sie ihn in drei Teile. Während des Flechtens werden diese Litzen normalerweise gekreuzt, wobei die Litzen von den Seiten her mitgeführt werden. Von den drei Strängen (links, Mitte, rechts) kreuzen Sie (wie üblich) die rechte zwischen Mitte und links und fügen Sie einen rechtshändigen Strang hinzu. Sie können zuerst die Zeichenfolgen kreuzen und dann andere hinzufügen, oder Sie können erst hinzufügen, dann ist das Kreuz keine Regel.

Schritt 3. Dann rückwärts: Den rechten Strang kreuzen und einen dünnen Strang von der linken Seite hinzufügen. Auf diese Weise müssen Sie weiterhin bis in den Nackenbereich flechten. Während dieser Zeit werden alle freien Litzen im Geflecht zusammengeflochten.

Schritt 4. Wenn Sie bis zum Nacken gehen, können Sie Ihr Haar in einen Schwanz stecken oder Sie können weiter flechten, entscheiden Sie. Das Flechten wird nach dem klassischen Beispiel wie gewohnt fortgesetzt.

Schritt 5. Das Ende des Schwanzes sollte mit einem Haargummi oder einem anderen Zubehörteil fixiert werden, damit es keine Angst hat. Die fertige Frisur wird mit etwas Haarspray fixiert, um Form und Aussehen länger zu erhalten.

Einfache französische Zöpfe für mittellanges Haar

Derzeit ist die französische Zopffrisur die Basis für viele andere komplizierte Arten von Zöpfen. Zum Beispiel können Sie während des Flechtprozesses Haarsträhnen nur von einer Seite hinzufügen, oder Sie können sie untereinander kreuzen, indem Sie den sogenannten “umgekehrten Zopf” kämmen, der in diesem Fall prominenter und voluminöser wird. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Bilder, mit denen Sie das französische Geflecht auf einer Seite gestalten können.

89Schritt für Schritt französischer Zopf für langes Haar

Abendfrisuren mit französischen Zöpfen

Es gibt viele Optionen für französische Flechten. Aber für den Anfang müssen Sie die Ausführungstechnik lernen und erst danach können Sie sogar die kompliziertesten Zöpfe machen.


Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Close