Haarpflege und -Reparatur

Guide to Protein Treatments for Hair: Best Protein Hair Products to Strengthen Your Hair

Proteinbehandlungen für

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Haarproblemen konfrontiert werden, besteht mein erster Instinkt darin, eine Feuchtigkeitscreme vorzuschlagen, sei es mit Haarpflegemitteln, Masken oder

Proteinhaarbehandlungen: Beste Proteinhaarprodukte

In diesem Artikel erkläre ich, was Proteinbehandlungen für Haare sind und woraus sie bestehen. Ich helfe Ihnen, herauszufinden, ob Ihr Haar eine Proteinhaarbehandlung benötigt, und wenn ja, wie oft. Wenn Sie der Do-it-yourself-Typ sind, gibt es zwei Rezepte für Proteinbehandlungen, die Sie ausprobieren können, oder Sie können eine dedizierte Behandlung aus meiner Liste der besten Proteinhaarbehandlungen auf dem Markt kaufen.

Leitfaden für Proteinhaarbehandlungen: Inhalt

Was sind Proteinhaarbehandlungen?
Anzeichen, dass Sie eine Proteinhaarbehandlung benötigen
Welche Proteine ​​werden bei Proteinhaarbehandlungen verwendet?
Gibt es Nachteile oder Risiken bei der Verwendung von Proteinhaarprodukten?
Wie oft sollte ich Proteinhaarbehandlungen verwenden, um schlechte Ergebnisse zu vermeiden?
Dos & Don’ts von Proteinhaarbehandlungen
DIY-Proteinhaarbehandlungen
Beste Proteinhaarbehandlungen

Was sind Proteinhaarbehandlungen?

Proteinhaarbehandlungen (obwohl Sie diese Magie auch in Form eines Shampoos oder Conditioners erhalten können) sind Haarprodukte, die mit einer Art Protein beladen sind, das das Haar aufnehmen kann. Haarprotein-Behandlungen stärken das Haar, stellen es wieder her, wenn es beschädigt wurde, und füllen Lücken zwischen den Nagelhaut, wodurch die Unversehrtheit des Haarschafts unterstützt wird.

Proteine ​​für das Haar verlangsamen den Wasserverlust und können helfen, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Emollientien helfen auch, den Wasserverlust zu verlangsamen. Lesen Sie also weiter, um herauszufinden, welche Art von Inhaltsstoff für Sie besser ist – die Gesundheit Ihrer Haare hängt von der richtigen Wahl ab!

War es also eine Proteinbehandlung, die Ihr Haar die ganze Zeit brauchte?


Anzeichen, dass Sie eine Proteinhaarbehandlung benötigen

• Trockenes Haar allein reicht nicht aus, um eine Proteinhaarbehandlung zu rechtfertigen, da der Wechsel zu einem reichhaltigeren Haarspender oder das regelmäßige Maskieren mit Weichmachern der erste Schritt bei der Behandlung von Trockenheit sein sollte. Wenn Sie auf Emollient basierende Behandlungen versuchen und sie nicht gut genug für sich alleine arbeiten, ist es definitiv an der Zeit, Proteinhaarbehandlungen auszuprobieren.

• Sie sollten Proteinhaarbehandlungen ausprobieren, wenn Ihre Haare poröser sind, weil sie durch Bleichen, übermäßige Chlorierung aus dem Pool oder durch dauerhafte chemische Haarkuren wie Entspannen oder Dauerwellen beschädigt wurden. Alle diese Umstände können dazu führen, dass das Haar Proteine ​​verliert.

Um herauszufinden, ob Ihr Haar porös ist, können Sie einen Strangtest durchführen. Legen Sie eine Haarsträhne in eine flache Schüssel mit Wasser. Wenn das Haar sofort sinkt, ist es sehr porös.

• Proteinhaarbehandlungen sind im Allgemeinen besser für diejenigen geeignet, die nicht über sehr dicke Haarsträhnen verfügen (dh Personen, bei denen es sich um feines oder mittleres Haar handelt), da dies die Festigkeit und Steifigkeit erhöht.

Leitfaden für Proteinbehandlungen für Haare: Pros & Cons

• Wenn Sie sich gerade einer ernsthaften Haarbehandlung wie Bleichen oder Dauerwelle unterziehen, ist es eine gute Idee, zuerst eine Proteinhaarbehandlung durchzuführen. Dadurch werden einige Schäden, die durch das Färben oder Perming verursacht werden, gemildert.

• Wenn Sie eine Menge Haarbruch bemerkt haben und die Konditionierungsbehandlungen nicht geholfen haben, probieren Sie eine Proteinhaarbehandlung aus.

• Wenn Ihr Haar sehr flach ist und es schwierig ist, voluminöse Stile wie Locken oder Wellen zu erzielen.

• Wenn Sie wirklich unsicher sind, können Sie diesen Strangtest ausprobieren: Benetzen Sie eine Haarsträhne mit Wasser und dehnen Sie sie dann. Wenn es sich leicht dehnt, dann aber bricht, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihr Haar Protein benötigt. Wenn es sich nicht sehr stark dehnt, benötigt Ihr Haar wahrscheinlich mehr Feuchtigkeitsbehandlungen.


Welche Art von Proteinen werden bei Proteinhaarbehandlungen verwendet?

Die häufigsten Proteine, die Sie in Proteinhaarbehandlungen sehen, sind

Die Wörter “Aminosäure” und “Protein” in der Zutatenliste sind auch ein gutes Zeichen für eine Proteinhaarbehandlung, da Haarproteine ​​aus so vielen verschiedenen natürlichen Quellen stammen können. Apropos, Sie möchten sicherstellen, dass diese Zutaten als eine der ersten 6 Zutaten auf der Liste auftauchen, um zu wissen, dass die Formel eine erhebliche Menge an Protein enthält.


Gibt es Nachteile oder Risiken bei der Verwendung von Proteinhaarprodukten?

Es gibt natürlich einen Grund, warum ich meine Leser so vorsichtig gebe, weichere Haarbehandlungen zu versuchen, bevor sie sich für Proteinhaarbehandlungen entscheiden. Die Verwendung von Protein für Haare, die es nicht benötigen, oder einfach zu viel Protein kann das genaue Gegenteil der gewünschten Wirkung verursachen.

Das Haar kann übermäßig steif werden, wodurch es leichter brechen kann. Es kann auch klebrig werden und sich leicht verheddern. Während Protein Trockenheit bekämpfen soll, kann zu viel Protein tatsächlich dazu führen, dass sich das Haar trocken anfühlt!

Andererseits können Proteinhaarbehandlungen scheinbar gegensätzliche Probleme verursachen. Sie können dazu führen, dass das Haar zu weich wird, so dass es schlaff, flach und leblos wirkt. Es ist schwer vorherzusagen, wer welche Ergebnisse haben wird, aber im Allgemeinen sollte das Risiko vermieden werden, zu viel Haareiweiß zu verwenden.


Wie oft sollte ich Proteinhaar-Behandlungen verwenden, um schlechte Ergebnisse zu vermeiden?

Die Häufigkeit, mit der Sie Haarproteine ​​verwenden, hängt ganz von Ihrem Haartyp ab. Sie können experimentieren, indem Sie Haarproteine ​​langsam in Ihre Routine einführen und sich langsam hocharbeiten, bis Sie den Sweet Spot finden.

Am unteren Ende der Skala können Sie ein Produkt mit einer relativ geringen Proteinmenge (Haarkonditionierer oder Shampoo) einführen und es nur einmal im Monat verwenden. Dies ist eine gute Wahl, wenn Ihr Haar von Natur aus etwas gröber ist oder wenn Ihre Hauptsorge nur ein kleiner Schaden ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Haar von mehr Protein profitieren würde, können Sie sich bis zu ein oder zwei Mal pro Woche bis zur Verwendung eines Wash-Off-Proteinprodukts hocharbeiten, oder Sie können regelmäßig eine Haarmaske mit Protein einführen.

Wenn Sie mit ein paar Faktoren beginnen, die Protein für Ihr Haar großartig machen würden (und Ihre ersten Ergebnisse damit vielversprechend sind), wie Haare, die sowohl gebleicht als auch sehr fein sind, müssen Sie nicht so vorsichtig sein. und Sie können sofort viel Protein verwenden.

Wie oft verwenden Sie Proteinbehandlungen für Haare


Dos & Don’ts von Protein-Haarbehandlungen

• Verwenden Sie nur eine Art von Proteinhaarbehandlungen. Sie können sich für ein mit Protein angereichertes Shampoo, Conditioner, Haarmaske oder Leave-In-Creme entscheiden.

• Wenn für Ihr Haar mehr Protein erforderlich ist, verwenden Sie das Produkt der Wahl häufiger, anstatt mehr Produkte mit Protein zu verwenden.

• Eine andere Möglichkeit, die Absorption von Proteinhaarbehandlungen zu erhöhen, ist die Anwendung von Wärme. Dies kann mit einem Bludetrockner erfolgen oder indem die Haarbehandlung während einer heißen Dusche einfach im Haar belassen wird.

• Wenn sich Ihr Haar nach einer Proteinhaarbehandlung zu steif anfühlt, können Sie es mit einer Feuchtigkeitsbehandlung fortführen. Tränken Sie Ihr Haar einfach mit Kokosnussöl oder mit einem proteinfreien Haarpflegemittel. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar vollständig gesättigt ist, und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Sobald Sie es ausspülen, sollte die Steifheit verschwunden sein.

• Sie können einen mit Protein angereicherten Haarkonditionierer wie eine Maske verwenden, indem Sie ihn bis zu einer Stunde vor dem Waschen im Haar belassen. Das Ergebnis ist fast so stark wie die Verwendung einer Proteinhaarmaske!

Jetzt wissen Sie, dass Sie Haarproteine ​​brauchen…


DIY Proteinhaarbehandlungen

Ich fordere die Menschen normalerweise dazu auf zu

Gelatine DIY Protein Hair Mask

Dies ist bei weitem der beste Weg, um die Wirkung einer Proteinhaarbehandlung zu Hause zu erzielen. Seien Sie jedoch gewarnt, einfache Gelatine ist nicht die am besten riechende Sache. In diesem Rezept ist auch Kokosnussöl als Erweichungsmittel für zusätzliche Feuchtigkeit enthalten.

Zutaten:

• 1 Packung Gelatine (mehr für , weniger für )
• ⅓ Tasse Wasser
• 2-3 Tropfen Essig
• 1 Esslöffel Kokosöl

Bringe das Wasser zum Kochen und entferne es von der Hitze. Lösen Sie das Gelatinepulver in heißem Wasser auf, indem Sie es langsam einfüllen und ständig umrühren. Dadurch kann sich die Gelatine leicht und ohne Klumpen lösen.

Als nächstes den Essig und das Öl unterrühren. Warten Sie, bis die Mischung abgekühlt ist, bevor Sie sie verwenden. Sie können sie einige Minuten im Kühlschrank lassen, um den Abkühlvorgang zu beschleunigen.

Wenn Sie bereit sind, es zu verwenden, bereiten Sie Ihr Haar vor, indem Sie es nass machen (Sie können es sogar vorher shampoo machen, wenn Sie möchten). Überschüssiges Wasser aus den Haaren auspressen, aber feucht lassen.

Tragen Sie die Gelatine-Mischung abschnittsweise auf Ihr Haar auf. Lassen Sie es zwischen 3 Minuten und 1 Stunde im Haar sitzen (je länger es in Ihrem Haar sitzt, desto wirksamer ist die Behandlung).

Wenn Sie die Mischung etwas unordentlich finden, können Sie Ihr Haar in eine Plastiktüte wickeln, um ein Durcheinander zu vermeiden.

Spülen Sie die Mischung aus den Haaren – vergewissern Sie sich, dass sie gründlich ausgewaschen wird, und tragen Sie dann eine großzügige Menge Conditioner auf. Lassen Sie den Conditioner einige Minuten in Ihrem Haar sitzen und spülen Sie ihn dann ebenfalls ab. Genießen Sie das Gefühl, weiches und starkes Haar zu haben!

Wie Proteinbehandlungen für das Haar wirken

Vegetarische DIY Proteinhaarmaske

Diese Maske ist großartig, da sie neben den Haarproteinen aus dem Ei auch tief durchdringendes Kokosnussöl zur Befeuchtung enthält und Feuchthaltemittelhonig, der Wasser ins Haar zieht.

Zutaten:

• 1 Ei
• 1 Esslöffel Kokosöl
• 1 Esslöffel Honig

Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und tragen Sie sie abschnittsweise auf Ihr Haar auf. Am besten auf feuchtes Haar auftragen.

Lassen Sie es für ein oder zwei Stunden ein, und spülen Sie es dann mit kaltem Wasser ab und folgen Sie anschließend Shampoo und Conditioner. Vermeiden Sie das Spülen mit heißem Wasser, da dadurch das Ei gekocht wird und die Zubereitung sehr schwer zu entfernen ist.


Beste Proteinhaarbehandlungen

Wenn Sie nach vorgefertigten Haarproteinen suchen, finden Sie unten die besten Proteinhaarbehandlungen, die Sie ausprobieren können!

Beste Protein Shampoos und Protein Conditioner

1. Redken All Soft Shampoo & Conditioner

Dieses cremige Set aus Shampoo und Conditioner ist eine hervorragende, leichte Dosis veganer Haarproteine ​​und pflegender Öle, die das Haar befeuchten und stärken. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die nur einen Hauch Protein benötigen, um ihr Haar zu stärken. Sie können sowohl den Kauf Shampoo und Conditioner bei Ulta.

Beste Protein Shampoos & Protein Conditioner: Redken All Soft Shampoo & Conditioner

2. Ouidad Curl Quencher Feuchtigkeitsspendendes Shampoo & Conditioner

in der Regel die am meisten benötigte für Proteinhaarbehandlungen, daher ist es keine Überraschung, dass dieses Set von Ouidad den Trick tut. Sowohl das Shampoo als auch der Conditioner halten das Haar mit veganen Haarproteinen und ohne Natriumlaurethsulfat befeuchtet und gestärkt. Das Shampoo und der Conditioner sind beide bei Nordstrom erhältlich.

Beste Protein Shampoos & Protein Conditioner: Ouidad Curl Quencher Feuchtigkeitsspendendes Shampoo & Conditioner

3. Amika Nice Cream Reinigungscreme

Wenn Sie ein Minimalist sind, ist dies die beste Proteinhaarbehandlung für Sie! Es reinigt, befeuchtet und behandelt alles in einem, und es enthält einige wirklich luxuriöse Öle und Extrakte. Es enthält vegane Haarproteine ​​aus Weizen, Hafer und Soja und ist somit das perfekte Haarreparaturprodukt. Es ist bei Sephora erhältlich .

Beste Protein-Shampoos und Protein-Conditioner: Amika Nice Cream Cleansing Conditioner

4. Kiehls Amino Acid Shampoo & Conditioner

Diese auf Protein basierenden Produkte werden außerdem mit feuchtigkeitsspendendem Kokosnussöl beladen, um das Haar phänomenal zu behandeln. Sie riechen auch nach Kokosnuss. Wenn Sie also süchtig nach diesem Geruch sind, sind Sie ein Muss. Das Shampoo ist sulfatfrei und eignet sich daher hervorragend für gefärbtes Haar. Sowohl Shampoo als auch Conditioner können bei Nordstrom erworben werden.

Beste Protein-Shampoos & Protein-Conditioner: Kiehls Amino Acid Shampoo & Conditioner

5. OGX Anti-Breakage Keratin Oil Shampoo & Conditioner

Es ist großartig zu sehen, dass einige der besten Proteinhaarprodukte tatsächlich recht erschwinglich sind. Dieses sulfatfreie Shampoo und Conditioner bei Ulta.

Beste Protein-Shampoos und Protein-Conditioner: OGX Anti-Breakage Keratin Oil Shampoo & Conditioner

Beste Leave-In-Protein-Haarbehandlungen und Masken

1. Alterna HairCare Caviar Repair RX Texturierende Proteincreme

Diese reichhaltige Creme ist eine der besten Proteinhaarbehandlungen für Menschen mit stark geschädigtem oder extrem feinem Haar. Es ist mit vielen verschiedenen Arten von Haarproteinen beladen, die in verschiedenen Tiefen in das Haar eindringen und somit für starke Kraft und Stärkung sorgen.

Wenn Sie sich für diese Haarbehandlung entscheiden, achten Sie darauf, diese nicht zu übertreiben, da die Ergebnisse extrem sind. Diese Haarcreme ist bei Sephora erhältlich .

Beste Proteinhaarbehandlungen und Masken: Alterna HairCare Caviar Repair R re-texturierende Proteincreme

2. Es ist ein 10 Wunder-Verlass plus Keratin

Diese Behandlung mit einer der besten Proteinhaarbehandlungen ist auch als Styling-Produkt geeignet. Sie tragen es einfach auf Ihr Haar auf, während es nass ist, und stylen Sie es wie gewohnt. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Haar zu schützen und Schäden vor dem Hitzestyling zu vermeiden, genau wie Ulta erworben werden .

Beste Proteinhaarbehandlungen und Masken: Es ist ein 10-Wunder-Leave-in-Plus-Keratin

3. Oribe Bright Blonde Radiance & Repair-Behandlung

Diese Behandlung von Oribe ist perfekt für Nordstrom kaufen.

Beste Proteinhaarbehandlungen und Masken: Oribe Bright Blonde Radiance & Repair Treatment

4. Bumble and Bumble Mending Mask

Diese unglaubliche Proteinhaarmaske ist sowohl mit nahrhaften essentiellen Fettsäuren als auch mit verschiedenen Weizenprotein-Präparaten beladen, um alle Arten geschädigter Haare zu reparieren und wiederherzustellen. Es dauert nur zehn Minuten und diese Proteinhaarmaske wirkt magisch. Sie können sich bei Sephora eine Tube davon holen.

Beste Proteinhaarbehandlungen und Masken: Bumble and Bumble Mending Masque

5. CHI Silk Infusion Silk Reconstructing Complex

Dieses Leave-in-Produkt enthält eine sehr respektable Menge aller verschiedenen Proteinarten, um das Haar zu stützen, Kräuselungen zu bekämpfen und die Weichheit und Stärke zu erhalten. Eine schnelle Anwendung auf feuchtes Haar genügt, und als Bonus wird das Haar mit einem wunderbaren Duft erfüllt. Dieses Produkt ist über Ulta erhältlich .

Beste Proteinhaarbehandlungen und Masken: CHI Silk Infusion Silk Reconstructing Complex

Haben Sie Proteinhaarbehandlungen ausprobiert? Was war deine Erfahrung? Lass uns wissen!

Fotos über @beckym_hair, @kiehls, @nanysklozet, @raycout_


Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Close