Trendfrisuren 2019

Kann Stress wirklich Ihr Haar grau machen?

Es gibt viele Mythen über graues Haar. Einige schwören, dass Sie über . (Das geht nicht.) Andere glauben, dass ein graues Streuergebnis drei weitere an seiner Stelle hat. (Ist es nicht.) Sobald der Mythoszug den Bahnhof verlässt, ist es schwer zu stoppen.

In Wirklichkeit denken wir, dass graues Haar nicht gefürchtet werden darf. Das ist etwas hart verdientes Silber, Leute. Warum werden deine Haare grau?

Dermatologen weisen darauf hin, dass in der Regel durch normales Altern verursacht wird, was der sogenannten 50-50-50-Regel entspricht. 50% der Bevölkerung haben im Alter von 50 Jahren etwa 50% graue Haare. Aber warum bemerken wir dann, wenn sich die Haare einer Person innerhalb von Monaten oder ein paar Jahren radikal verändern?

Denken Sie an US-Präsidenten. Es gab mehr als einige Fälle von vollständig dort etablierten, wo die kastanienbraunen einst innerhalb einer einzigen Amtszeit unter jungen und älteren Präsidenten lebten.

Oder nur der durchschnittliche Joe oder Jolene. Koppeln Sie einen stressigen neuen Job mit bestehenden Aufgaben zu Hause, und ein paar graue Stränge könnten plötzlich so aussehen, als würden sie sich ein bisschen schneller vermehren, als erwartet.

Das führte uns zu der ultimativen Frage: Kann Stress dazu führen, dass Sie grau werden? Stellt sich heraus, ja. Art von.

Erstens wissen , dass Haare überhaupt nicht ergrauen. Wenn alte Haare herausfallen und neue Haare wachsen, lagern sich die Stammzellen im Follikelpigment – Ihre natürliche jedes Mal in den neuen Strang ein. Der eventuelle (oft natürliche) Verlust dieser Stammzellen führt zu grauem oder nicht pigmentiertem Haar. Hier kann Stress eine Rolle spielen.

“Während Stress unter Stress das Haar nicht grau werden lässt, kann Stress eine häufige Erkrankung namens Telogen Effluvium auslösen, die dazu führt, dass Haare etwa dreimal schneller als normal ausfallen”, sagte Dr. Robert Schmerling, Professor an der Harvard Medical School in einem veröffentlichten Post .

Der beschleunigte Zyklus des Abwerfens und Regenerierens ist mit einem Tribut verbunden, der zum Verlust von Stammzellen und damit zum Ergrauen führt.

Nicht gestresst fühlen? Das Grauwerden kann auch durch Vitamin-B12-Mangel, Rauchen und Vitiligo verstärkt werden.

Gorgeous Shades of Gray Hair That’ll Make You Rethink Those Root Touch-Ups UHR: Wunderschöne Grauschattierungen, die Sie dazu bringen, die Wurzelverbesserungen neu zu überdenken

“Es wäre hilfreicher, auf die vergangenen Generationen als auf Ihre aktuellen Stressstufen zu schauen, um vorhersagen zu können, wann oder ob Sie grau werden”, schloss Dr. Schmerling.

Fazit: Werden Sie bei der Arbeit nicht jede stressige Woche nervös. Grau zu werden ist natürlich, es wird passieren, und es ist (meistens nicht) aufgrund der Genetik und des normalen Alterns. Schauen Sie sich diese wunderschöne in der Zwischenzeit an.


Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Close