Frisur

Lace Braid Picture Guide – Eine Schritt für Schritt Anleitung

Lace Braid Picture Guide – Eine Schritt für Schritt Anleitung 26. September 2017

Zöpfe gibt es seit Beginn der Hairstyling-Geschichte. Ein Großteil der komplizierten Frisur-Anleitungen gibt es auf die eine oder andere Weise mit Flechten. Wenn Sie mittellanges oder langes Haar haben, haben Sie wahrscheinlich schon viele verschiedene Looks mit Zöpfen ausprobiert. Und warum nicht? Aufgrund der vielen verschiedenen Variationen – wie z. B. französisches Geflecht, niederländisches Geflecht, Fischschwanzgeflecht oder ein einfaches, unordentliches – sind die Möglichkeiten zum Haarstyling unendlich. Eine gute Möglichkeit, Ihre Haare mit ein wenig Pomp zu akzentuieren und hervorzuheben, ist das Ausprobieren dekorativer Zopfstile.

Was sind dekorative Zöpfe?

Dekorative Zöpfe sind im Wesentlichen Frisuren, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Haar zu verzieren, ohne zusätzliche Haarschmuckprodukte zu verwenden. Diese Funktionalität und Bequemlichkeit machen sie zu den einfachsten Frisuren, besonders wenn Sie immer unterwegs sind. Mit dekorativen Zöpfen können Sie ein Stirnband für Ihr Haar herstellen, es um ein Pony wickeln oder es einfach dazu verwenden, Ihr Haar aus dem Gesicht zu ziehen. Das Beste an diesen Zöpfen ist jedoch, dass Sie damit Ihr Haar offen lassen und dennoch die Möglichkeit haben, Ihr Haar von Ihrem Gesicht fernzuhalten, ohne zusätzliches Zubehör zu verwenden. Hier ist eine einfach zu bebildernde Anleitung, mit der Sie in wenigen Minuten ein dekoratives Geflecht herstellen können:

Anleitung zum Schnüren von Spitzen

Ein Spitzengeflecht ist im Grunde ein einseitiges französisches Geflecht. Bei dieser Art von Geflecht müssen Sie nur auf einer Seite des Geflechts Abschnitte hinzufügen, anstatt auf beiden Seiten.

  1. Teilen Sie Ihr Haar auf einer Seite: Frisuren, bei denen Sie Ihr Haar locker lassen, sehen in der Regel besser aus, wenn Sie auf der Seite gescheitelt sind.
1.-Part-your-hair-on-one-side Pinit
  1. Nehmen Sie einen mittelgroßen Abschnitt des Haares auf: Nehmen Sie von der Seite Ihres Trennens mit mehr Haar einen 3-Zoll-Abschnitt des Haares auf und teilen Sie ihn in 3 Abschnitte auf.
2.-Pick-up-a-medium-sized-section-of-hair Pinit
  1. Beginnen Sie einfach mit dem Flechten: Flechten Sie diese 3 Abschnitte einfach für 2 Maschen.
3.-Start-by-simply-braiding Pinit
  1. Fügen Sie Ihrem Zopf von einer Seite mehr Haare hinzu: Jetzt nehmen Sie einen kleinen Haarabschnitt in der Nähe Ihres Gesichts auf, fügen Sie ihn zu dem Abschnitt des Zopfs hinzu, der ihm am nächsten ist, und dann einmal.
4.-Start-adding-more-hair-to-your-braid-from-one-side Pinit
  1. Fügen Sie mit jedem Zopfstich weitere Haare hinzu: Fügen Sie Ihrem Zopf mit jedem aufeinanderfolgenden Zopfstich Haare von der Seite Ihres Gesichts hinzu.
5.-Keep-adding-more-hair-with-each-stitch-of-the-braid Pinit
  1. Fügen Sie festes Haar hinzu, um den Spitzeneffekt beizubehalten: Denken Sie daran, dass Sie immer Abschnitte diagonal und fest hinzufügen müssen.
  2. Passen Sie die Position Ihres Spitzengeflechts an: Überprüfen Sie den Spiegel weiter, um die Position des Zopfs anzupassen, wenn Sie in Richtung Ohr gehen.
7.-Adjust-the-position-of-your-lace-braid Pinit
  1. Stoppen Sie das Spitzengeflecht, sobald Sie sich in der Nähe Ihres Ohrs befinden: Sobald Ihr Spitzengeflecht sich in der Nähe Ihres Ohrs befindet, dürfen Sie keine weiteren Haare mehr hinzufügen.
8.-Stop-lace-braiding-once-you-reach-near-your-ear Pinit
  1. Sichern Sie die Enden mit einem Haargummi: Flechten Sie einfach den Rest nach unten und sichern Sie das Ende mit einem Haargummi.
9.-Sichere die Enden mit einem Haarelastikum Pinit
  1. Machen Sie eine zweite Spitzenborte, um den Look zu vervollständigen: Spitzenborten wirken hübscher, wenn sie paarweise ausgeführt werden. Nehmen Sie einen Haarabschnitt direkt neben Ihrem ersten Zopf auf und wiederholen Sie alle oben genannten Schritte, um einen zweiten Zopf aus Spitze zu machen.
10.-Do-a-second-lace-braid-to-complete-the-look Pinit
You-can-play-around-with-the-positioning-and-numbe Pinit

Sie können mit der Positionierung und der Anzahl Ihrer Spitzen-Zöpfe herumspielen, um eine Vielzahl von Frisuren zu erstellen. Sie können auch Spitzen-Zöpfe in eine Brötchenfrisur oder in Ihr Pferdeschwanz integrieren, um ihnen einen Hauch von Schönheit und Kompliziertheit hinzuzufügen.

Also, es war ein einfaches, aber dennoch lustiges und einfaches Aussehen, nicht wahr? Nun, da Sie wissen, wie man Zöpfe schnürt, lassen Sie es uns wissen, wenn Sie es versuchen! Erzählen Sie uns Ihre Erfahrung und lassen Sie uns wissen, ob Sie es leicht fanden oder nicht.

Empfohlene Artikel

    Pinit

    Feedback

    aktienbeteiligung
    Die folgenden zwei Registerkarten ändern den Inhalt unten.


    Stichworte

    In Verbindung stehende Artikel

    Bir cevap yazın

    E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

    Close