Trendfrisuren 2019

Schlechte Angewohnheiten, die Ihr Haar dünn machen

Niemand will dünnes Haar, aber dünnes weibliches Haar? Nun, es könnte nur eines der größten Schönheitsprobleme sein, über das selten gesprochen wird. Die gute Nachricht ist, dass es manchmal eine einfache Lösung ist. Die Antwort auf das, was dünnes Haar verursacht, ist breit: Es kann sich um Genetik, Alterung oder Gesundheitsprobleme handeln. Während dünnes oder manchmal außer Kontrolle gerät, gibt es bestimmte Ursachen für dünnes Haar bei Frauen, die verbessert, wenn nicht sogar ganz vermieden werden können. Hier kommt die einfache Lösung ins Spiel. Hier beschäftigen wir uns mit einigen schlechten Gewohnheiten, die die Quelle Ihres

Lebensstress

Okay, dies erlaubt vielleicht nicht die einfache Lösung, die Sie sich vorstellen, aber es zu erkennen und Wege zu finden, um damit umzugehen, könnte nur das Ticket sein. Stress hat alle Arten von verrückten Wegen, mit unserem Körper herumzuspielen, und Sie ahnen es, Haarausfall ist einer von ihnen. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Stress mit Haarausfall zusammenhängt .

Haarstress

Haare können auch gestresst werden! Unrühmliche Nachkommen und Fristen bei der Arbeit sind hier nicht schuld, obwohl übermäßig heiße Duschen und übermäßige Verwendung von Wärmewerkzeugen durchaus als Schurken wirken können. Wenn Sie Ihr Haar bei jedem Besuch des Salons durch mehrere Vorgänge führen (Denken Sie an das Färben plus eine entspannende Behandlung), wird dies ebenfalls eine Reihe von Vorschlägen sein. Behalten Sie im Hinterkopf, was Sie Ihre Fäden durchziehen und sehen Sie, wo Sie sie nach unten wählen können.

Schweres Styling

Wenn Sie Ihr Haar zu straff ziehen, es Tag für Tag mit einem Haargummi aggressiv zusammenbinden oder sogar zu gewohnheitsmäßig zu kräftig bürsten, können alle Verwüstungen an Ihren empfindlichen Fäden anrichten. Versuchen Sie es mit einem lockeren Zopf, um das Haar aus dem Gesicht zu bekommen, entscheiden Sie sich für schnörkellose Haargummis, tauschen Sie diesen Baumwollkissenbezug gegen einen Seiden-Seidenmantel und investieren Sie in einen .

Haare nicht genug waschen

Diese wurzelt in einer schlechten Kopfhygiene. Wenn Sie Ihre Haare nicht ausreichend waschen, kann es zu einer Ansammlung abgestorbener Haut- und Haarprodukte (klingt reizend) kommen, die zumindest eine Reizung verursachen kann. Eine gereizte, entzündete Kopfhaut ist der Feind dieser üppigen Locken, nach denen Sie sich sehnen.

UHR: Warum sollten Sie immer mit den Haaren schlafen?

Diät

Ernährungsdefizite können das Haarwachstum mit Sicherheit beeinflussen. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Ernährung zu Ihrem Haarausfall beiträgt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Vorgehensweise, die für Sie am besten geeignet ist, anstatt direkt zum Schönheitssupplement-Gang zu gehen. Die Chancen stehen gut, dass er oder sie in der Lage sein wird, Sie auf den richtigen Weg zu bringen – ob es sich um Ergänzungen handelt oder nicht.


Stichworte

In Verbindung stehende Artikel

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Close